Diese Seite kann nicht angezeigt werden, da die Auflösung nicht unterstütz wird.
Sie ist zu klein. Drehen Sie ihr Smartphone in die Waagerechte.
Bild1
Bild2
Bild3
Bild4

Kolberger Deep (Dzwirzyno)


POLEN KOLBERGER-DEEP 1POLEN KOLBERGER-DEEP 2

(Polnische Ostsee)

 
Etwa 20 km westlich von Kolberg, liegt der im Sommer sehr beliebte Badeort Dzwirzyno, auf der Nehrung zwischen Ostsee und dem Kamper See. Durch den kleinen Ort zieht sich eine Hauptstraße mit etlichen kleinen Nebenstraßen. Typisch für dieses Seebad sind die vielen Geschäfte und Kioske, aber auch Tradition kommt hier nicht zu kurz. So kann man am kleinen Hafen, wo die Lomnica in die Ostsee mündet, direkt vom Kutter frischen Fisch kaufen. Charakteristisch für das Kolberger Deep sind die breiten, weißen Sandstrände. Somit ist Dzwirzyno für geistige und körperliche Entspannung gut geeignet. In der Nebensaison ist der Ort wieder ein beschaulicher Kurort. Interessanterweise wachsen hier Latschenkiefern, welche sonst nur in den Bergen anzutreffen sind. Vom Kolberger Deep bieten sich viele lohnenswerte Ausflugsziele an, wie z.B. der bekannte Kurort Kolberg mit seinem Hafen und Seebrücke oder Trzebiatow (Treptow) mit seinem mittelalterlichen Stadtkern und der Marienkirche aus dem 14. Jahrhundert mit 90 m hohem Turm und Aussichtsplattform. Aber auch Spaziergänge am langen Ostseestrand oder Fahrradtouren können von hier gut unternommen werden.

 

Hotels


 

Heilanzeigen

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Erkrankungen der Atemwege
  • Stresserkrankungen
  • Rheumatische Erkrankungen

Heilmethoden

  • Moorbäder, Moorpackungen
  • Solebad, Wirbelbad, Hydromassage
  • Massagen (teilweise gegen Extrazahlung)
  • Wassergymnastik, Inhalationen
  • Kryotherapie, Lasertherapie
  • Elektrotherapie, Magnetotherapie

Anreise

  • Anreise vorzugsweise samstags
  • mit dem Bus jeden Sonnabend siehe Transfer
  • mit dem Auto über Stettin - Nowograd - Ploty - Trzebiatow - Mrcezyno